Matthias, Mätthu, Thisi von FUXLA

Aktualisiert: Aug 4

Immer wieder kommt die Frage: „Bist du gelernter Koch?“ Nein, und somit bin ich so ziemlich der Einzige ungelernte Koch im PASTARAZZI. Mit Kim habe ich aber schon in seiner Lehrzeit viel zusammen gekocht. Gelernt habe ich Hochbauzeichner, nur ist ein ganzer Tag vor dem Computer nicht so meins… Mit Leidenschaft arbeitete ich nach der Ausbildung als Snowboardlehrer. Da bot sich als Ausgleich der Job bei den Teigaffen im Sommer an: -Im Winter Berge, Menschen und Schnee, -im Sommer PASTA, Freunde und RAZZI. Über die letzten Jahre konnte ich dank der flexiblen Art von Beno, Kim & Co. ausserdem meine Ausbildung zum Natur- und Wildnistrainer machen. Nun Arbeite ich in einem reduzierten Pensum im PASTARAZZI und habe eine Natur- und Wildnisschule in Obwalden, FUXLA. Wo triffst du mich im PASTARAZZI an? Ich bin viel überall aber wenig an einem Ort. In Sarnen, Stans oder Luzern am Kochen, Morgens früh die feinen Raviolis an den richtigen Ort liefern oder hinter dem Bildschirm im Marketing- und Kommunikationsteam vom PASTARAZZI. Irgendwie mache ich alles gerne und habe auch Freude an der Abwechslung. Was ist FUXLA? Fuxla ist eine Natur und Wildnisschule, welche Menschen näher an die Natur führt und eine tiefere Verbindung zu sich und zu seiner Umgebung erarbeitet. Altes Wissen über unsere Natur und Umwelt führt zu Bewusstsein und dieses wiederum lässt es zu, dass wir uns als einen Teil davon fühlen. Das Ziel ist es, im Umgang mit unserem Planeten gewissenhaft und nachhaltig zu Leben. Fuxla möchte niemanden belehren, sondern das eigene Interesse wecken, mehr über unsere Umgebung kennenzulernen. Nachhaltiges Lernen wird so gefördert. Wir bieten zum Einen verschiedene Kräuterwanderungen an, oder widmen uns ganze Wochenenden der Zubereitung von Wildkräutern, dies im Wildkräuterküche Kurs. In Lungern findet in diesem Jahr im September der «Retreat» „Die Kraft deiner Sinne“ statt, bei dem wir 4 Tage lernen im Rhythmus der Natur zu SEIN. Am besten siehst du dich auf unserer Website www.fuxla.ch mal um, um einen ganzen Überblick über das Kursprogramm zu gewinnen. Wir sind auch für schöne und teambildende Events und Schulklassenexkursionen zu haben.

Vom 22.-28.August findet der Grundkurs «Das Wissen der Wildnis» für die Ausbildung zum Natur- und Wildnistrainer statt. In diesem Kurs erfährst du, wie du in- und mit der Natur leben kannst. Es ist uns ein grosses Anliegen, neben Survival-Skills, Komfortzonen-Erweiterung, Philosophie, Naturverbindung und Achtsamkeit, einen Einblick in das Wissen unserer Ahnen zu gewähren. Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr die komplette Ausbildung zum Natur-und Wildnistrainer anzubieten. Wir haben für den diesjährigen Grundkurs noch freie Plätze an und durch das Lesen dieses Blogs möchten wir dich mit einer Preisreduktion von 20% beschenken. Du wirst aber durch die Anmeldung für den Grundkurs «Das Wissen der Wildnis» auch ein grosses Geschenk an dich selbst und deine Umgebung machen. So funktionierts: in der Anmeldung zum Grundkurs unter Bemerkungen «20%PASTARAZZI» eingeben.



FUXLA Kräuterabend in der Aateigi

Und wenn du immer noch nicht genug von PASTARAZZI & FUXLA hast, wie wäre es dann mit dem Wildkräuterabend in der Aateigi am 14.August? Ich begebe mich auf die Pirsch nach frischen Wildkräutern, mit welchen auch ihr im Alltag euer Essen einfach ergänzen könnt. Daraus ergibt sich ein 3-Gänger a la PASTARAZZI mit einem Touch Wildnis. Auf der Startseite kannst du via email 2 Plätze für den Wildkräuterabend in der Aateigi gewinnen!